DOWNLOAD
CrystalDiskInfo
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten CrystalDiskInfo Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
2,6 MB
Aktualisiert:
02.06.2014

CrystalDiskInfo Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
CrystalDiskInfo ermöglicht das Auslesen und Auswerten der S.M.A.R.T- Daten von Festplatten und somit eine Analyse des Zustands von Festplatten.

Funktionen

Mit CrystalDiskInfo kann man die eigene Festplatte überprüfen und alle S.M.A.R.T.-Daten der Festplatte auslesen. S.M.A.R.T. steht für „Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology“, zu deutsch „System zur Selbstüberwachung, Analyse und Statusmeldung“. Dieser Industriestandard ist in allen neuen Festplatten eingebaut und diese können somit in Hinblick auf ihre Leistung, ihren Zustand und eventueller Defekte überwacht und analysiert werden.

Wahrscheinlich ist es jedem schon einmal passiert: Die Festplatte schnarrt oder gibt andere Geräusche von sich, bis sie dann letztlich völlig kaputt ist. Wichtige Daten gehen unter Umständen verloren. Mit CrystalDiskInfo kann man vorbeugen und mögliche Defekte der Hardware frühzeitig erkennen und die wichtigen Daten sichern.

Nach der Installation bietet CrystalDiskInfo ein übersichtliches und auf das Wesentliche reduziertes Interface und stellt alle technischen Daten der Festplatte dar. Die jeweiligen Parameter wie verbleibende Lebensdauer, die Lesefehlerrate oder auch die Anzahl der Einschaltungen und die unkorrigierbaren Sektoren können übersichtlich in einem Diagramm betrachtet werden.

Zur Überwachung bietet es sich an, CrystalDiskInfo die ganze Zeit laufen zu lassen und in der Taskleiste zu minimieren. Dabei aktualisiert die Software die relevanten Daten alle 10 Minuten automatisch. Nach Belieben kann hier auch eine andere Frequenz eingestellt werden.

Der allgemeine Zustand der Festplatte wird farblich in Kombination mit einer Temperaturanzeige dargestellt. Wenn kritische Werte erreicht werden, informiert CrystalDiskInfo unverzüglich darüber, sodass Gegenmaßnahmen rechtzeitig ergriffen werden können.

Alles in allem ist CrystalDiskInfo eine einfache, kompakte Lösung, um die S.M.A.R.T.-Daten der heimischen Festplatte auszulesen und die wichtigsten Werte zu ermitteln und zu überwachen. Für Fortgeschrittene mit mehr Funktionen empfehlen sich eher Programme wie SpeedFan. Darüber hinaus ist CrystalDiskInfo (in demselben Funktionsumfang) auch in einer portablen Version als CrystalDiskInfo Portable erhältlich.
Fazit: Mit CrystalDiskInfo vertraut man als User der bewährten S.M.A.R.T.-Technologie. Das Programm leistet soweit gute Arbeit, verärgert aber vor allem aufgrund der nervigen Werbeangebote sowie einer durchschnittlichen Erkennungsquote.

Pro

Contra

  • Viel Adware enthalten

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]